Zurück

Allgemeine Geschäfts Bedingungen

1. Willkommen bei marko

  1. marko betreibt einen von den sozialen Medien inspirierten Peer-to-Peer-Marktplatz, der es dir ermöglicht, über die marko-Anwendung, die wir über unsere Website zur Verfügung stellen (der “Dienst”), Artikel zu kaufen und zu verkaufen. Über die Website kannst du nach Artikeln suchen, dich in dein Profil einloggen und andere Profile ansehen (jedes Konto hat eine eigene, öffentliche URL).
  2. Der Dienst wird von der Marko Switzerland AG betrieben, die unter der Firmennummer CHE-205.250.019 in Zürich eingetragen ist und ihren Sitz an der Langstrasse 231, 8005 Zürich hat (“wir”, “unser” oder “uns”).

2. Deine Beziehung zu uns

  1. Dieses Dokument und alle von uns erstellten und zur Verfügung gestellten Dokumente, auf die darin Bezug genommen wird (zusammenfassend die “Nutzungsbedingungen”), legen die Bedingungen für deine Beziehung zu uns fest. Es ist wichtig, dass du die Allgemeinen Geschäftsbedingungen liest und verstehst, bevor du den Dienst nutzt. Wenn du irgendetwas darin nicht verstehst, kontaktiere uns bitte per E-Mail unter help@marko.ch.
  2. Indem du ein Konto bei uns einrichtest und/oder den Dienst nutzt und darauf zugreifst, erklärst du dich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden und akzeptierst sie in ihrer Gesamtheit. Wenn du mit diesen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden bist, darfst du den Dienst nicht nutzen.

3. Informationen über dich und deine Privatsphäre

  1. Deine Privatsphäre ist uns wichtig. Du solltest unsere Datenschutzrichtlinie lesen, um zu verstehen, wie wir Informationen über dich sammeln, nutzen und weitergeben.

4. Einrichten eines Kontos

  1. Um auf unseren Service zugreifen zu können, musst du dich bei uns registrieren und ein Konto mit einer E-Mail und einem Passwort (dein “Konto”) einrichten. Wir empfehlen dir, “sichere” Passwörter (Passwörter mit mehr als 8 Zeichen, einer Kombination aus Gross- und Kleinbuchstaben sowie Zahlen) für dein Konto zu verwenden.
  2. Du musst mindestens 13 Jahre alt und in dem Land, in dem du wohnst, in der Lage sein, eine rechtsverbindliche Vereinbarung zur Nutzung unseres Dienstes zu schliessen. marko sammelt nicht wissentlich Informationen von Personen unter 13 Jahren und erlaubt ihnen auch nicht wissentlich, sich für den Dienst zu registrieren. marko ist eine Website für ein allgemeines Publikum und der Dienst und sein Inhalt richten sich nicht an Kinder unter 13 Jahren. Kindern unter 13 Jahren ist es untersagt, persönliche Daten auf der Seite anzugeben. Sollten wir erfahren, dass wir persönliche Daten von einem Kind unter 13 Jahren ohne elterliche Zustimmung gesammelt haben, können wir diese Daten nach eigenem Ermessen löschen.
  3. Du bist dafür verantwortlich, die Vertraulichkeit deiner Anmeldedaten und aller Aktivitäten, die über dein Konto laufen, zu wahren. Wenn du Bedenken hast, dass dein Konto missbraucht worden sein könnte, solltest du uns per E-Mail unter help@marko.ch kontaktieren.
  4. Du musst dein Konto per E-Mail verifizieren, um auf marko verkaufen zu können. marko kann jederzeit zusätzliche Informationen oder Verifizierungen verlangen, um die Regeln und Vorschriften einzuhalten.

5. marko-Marktplatz und Zahlungen

  1. Unser Service ermöglicht es dir, auf einfache und unterhaltsame Art und Weise Artikel zu kaufen und zu verkaufen. Weitere Informationen über unseren Service und seine Funktionen findest du hier.
  2. Du kannst deine Artikel über unseren Dienst verkaufen, indem du Bilder und Beschreibungen des Artikels, den du verkaufen möchtest, veröffentlichst (“Verkaufsartikel”). Wenn ein Nutzer/eine Nutzerin des Dienstes einen solchen Artikel kauft, handelt es sich um eine “Verkaufstransaktion”.
  3. Die Zahlung für Transaktionen muss über den im Dienst angegebenen Drittanbieter (der “Zahlungsanbieter”) erfolgen.
  4. Um einen Artikel auf marko zum Verkauf anbieten zu können, musst du dich bei dem angegebenen Zahlungsanbieter anmelden.
  5. Zahlungsdienstleistungen für Nutzer auf marko werden von Stripe erbracht und unterliegen der Stripe Connected Account Vereinbarung (Stripe Connected Account Agreement), welche die Stripe Nutzungsbedingungen (Stripe Terms of Service) beinhaltet (zusammengefasst unter dem Sammelbegriff “Stripe Services Agreement. Durch die Zustimmung zu den vorliegenden AGBs oder das weitere agieren als Nutzer auf marko, akzeptieren Sie die Bedingungen der Vereinbarung “Stripe Services Agreement”, welche von Stripe von Zeit zu Zeit angepasst werden darf. Als Voraussetzung, dass marko die Zahlungsdienstleistungen von Stripe in Anspruch nehmen kann, stimmen Sie zu, vollständige und komplette Informationen über sich und ihr Unternehmen für marko bereitzustellen, und sie autorisieren marko, diese Informationen und Transaktionsinformationen, die im Zusammenhang mit ihrer Nutzung der von Stripe offerierten Zahlungsdienstleistungen stehen, weiterzugeben.
  6. Durch die Nutzung des Dienstes erlaubst du marko, in deinem Namen Zahlungen über den angegebenen Zahlungsanbieter zu veranlassen, einschliesslich Zahlungen während und ausserhalb deiner Sitzung. marko veranlasst nur einmalige Zahlungen, und der Zahlungsbetrag wird durch deine Käufe auf dem Dienst bestimmt.
  7. Wenn wir einen Nutzerin an deiner Stelle rückerstatten müssen, weil dein Konto beim Zahlungsanbieter einen Negativsaldo aufweist, musst du uns diesen Betrag zurückzahlen und es entsteht eine Schuld in Höhe des Betrags, den du uns für die Erstattung schuldest. Solange dein Zahlungsanbieterkonto einen Negativsaldo aufweist, kann marko deinen Zugang zum Dienst gemäss Abschnitt 8 dieser Geschäftsbedingungen aussetzen oder beenden.
  8. Das Anfordern, Ausführen oder Annehmen einer Zahlung für einen Artikel auf andere Weise stellt einen schwerwiegenden Verstoss gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dar und kann dazu führen, dass wir deinen Zugang zum Dienst gemäss Abschnitt 8 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen aussetzen oder beenden.
  9. Weitere Informationen über die Gebühren, die wir Käufer/Käuferinnen und Verkäufer/Verkäuferinnen für die Nutzung unserer Dienste berechnen, findest du hier.
  10. Wir möchten, dass unser Dienst eine positive Erfahrung für unsere Nutzer/innen ist, und wir bitten dich, die Verpflichtungen, die du gegenüber einem anderen Nutzer/einer anderen Nutzerin in Bezug auf den Verkauf oder Kauf eines Verkaufsartikels eingehst, einzuhalten.
  11. Jede Vereinbarung über den Verkauf und/oder Kauf eines Artikels wird ausschliesslich zwischen dir und den Verkäufer/Verkäuferinnen getroffen. Die Anwendung kann Funktionen enthalten, die einen effektiveren Verkauf vorschlagen, aber die Verkäufer/Verkäuferinnen haben jederzeit die volle Entscheidungsfreiheit bei der Preisgestaltung. Beschwerden, Fragen und Ansprüche im Zusammenhang mit einem Verkaufsartikel müssen an den Verkäufer/die Verkäuferin gerichtet werden. Wenn Nutzer/innen Probleme im Zusammenhang mit einer Verkaufstransaktion nicht untereinander lösen können, werden wir versuchen, bei solchen Streitigkeiten zu vermitteln.
  12. Da wir nicht der Verkäufer/die Verkäuferin der Verkaufsartikel sind, haben wir keine Kontrolle über die Existenz, Qualität, Sicherheit, Echtheit oder Rechtmässigkeit der Verkaufsartikel, den Wahrheitsgehalt oder die Genauigkeit der Bilder oder Beschreibungen der Verkaufsartikel oder anderer von den Nutzern/Nutzerinnen zur Verfügung gestellter Inhalte, die Fähigkeit der Verkäufer/Verkäuferinnen, die Verkaufsartikel zu verkaufen, die Fähigkeit der Käufer/Verkäuferinnen, sie zu bezahlen, oder die Tatsache, dass ein Käufer/eine Käuferin oder Verkäufer/Verkäuferin eine Transaktion tatsächlich abschliessen oder den Verkaufsartikel zurückgeben wird, und wir übernehmen in diesem Zusammenhang keine Haftung, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist. Die Verkäufer/Verkäuferinnen sind dafür verantwortlich, dass alle Verkaufsartikel mit Altersbeschränkung deutlich mit der entsprechenden Altersbeschränkung (wie gesetzlich vorgeschrieben) gekennzeichnet sind, und die Käufer/Käuferinnen erklären sich damit einverstanden, dass sie nicht versuchen, Verkaufsartikel zu kaufen, wenn sie jünger sind als die angegebene und gesetzliche Altersbeschränkung.

6. Transaktions Prozess

  1. Der Käufer/die Käuferin nimmt das Angebot des Verkäufers/der Verkäuferin an, wenn er/sie auf der Zahlungsseite auf “Sicher kaufen” klickt und damit eine Verkaufstransaktion einleitet. Der Käufer/die Käuferin erkennt damit an, dass er/sie das Angebot unter Berücksichtigung der Beschreibung des Verkaufsgegenstandes, der Gegenstand des Verkaufs ist, angenommen hat und dass die Annahme mit der festen Verpflichtung einhergeht, den Vertrag mit dem Verkäufer/der Verkäuferin zu den Bedingungen des Angebots auszuführen.
  2. Der Vertrag kommt unter den auflösenden Bedingungen zustande, dass 1) der Verkäufer/die Verkäuferin den Verkaufsgegenstand spätestens innerhalb von sieben (7) Tagen nach Einleitung des Verkaufsvorgangs per Paketdienst mit Sendungsverfolgung versendet und 2) der Käufer/die Käuferin zwei (2) Tage nach Erhalt des Verkaufsgegenstands eine Rücksendung veranlassen kann. Wenn der Verkäufer/die Verkäuferin den Verkaufsartikel nicht innerhalb der sieben (7) Tagen versendet hat oder der Käufer/die Käuferin innerhalb von zwei (2) Tagen nach Erhalt des Verkaufsartikels eine Rückgabe einleitet, den Verkaufsartikel innerhalb von drei (3) Tagen nach Einleitung der Rückgabe per Paketdienst mit Sendungsverfolgung an den Verkäufer/die Verkäuferin versendet und den Rückgabeprozess abgeschlossen hat, wird die Transaktion storniert; der Vertrag erlischt in diesem Fall.
  3. Um eine Rückgabe einzuleiten, muss der Käufer/die Käuferin innerhalb von zwei (2) Tagen nach Erhalt des Artikels das Rückgabeformular ausfüllen. Das Rückgabeformular kann über den Abschnitt “Meine Einkäufe” in ihrem Menü aufgerufen werden. Es liegt in der Verantwortung des Käufers/der Käuferin, den Artikel innerhalb von drei (3) Tagen nach Beginn der Rückgabe per Post mit Sendungsverfolgung an den Verkäufer/die Verkäuferin zurückzusenden. Der Rückgabeprozess ist abgeschlossen, sobald der Verkäufer/die Verkäuferin den Artikel zurückerhalten hat.
  4. Die Transaktion ist abgeschlossen, wenn die Widerspruchsfrist des Käufers/der Käuferin von zwei (2) Tagen nach Erhalt des Artikels verstrichen ist und er/sie keine Rückgabe veranlasst hat oder wenn der Artikel vom Käufer/von der Käuferin manuell angenommen wurde.

7. Zahlungsablauf

  1. Sobald das Angebot des Verkäufers/der Verkäuferin angenommen wurde, wird der gesamte Transaktionsbetrag (einschliesslich der marko-Käuferschutzgebühr und eventueller Versandkosten) vom Käufer/von der Käuferin über den Zahlungsanbieter reserviert. Wenn die Transaktion nicht innerhalb von sieben (7) Tagen abgeschlossen ist, werden wir den Zahlungsanbieter anweisen, die Zahlung zu blockieren und zurückzuhalten.
  2. Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, wird das Geld innerhalb von dreissig (30) Tagen eingezogen und/oder an den Verkäufer/die Verkäuferin überwiesen, wobei die geltenden Käuferschutz- und Verkäufergebühren bereits abgezogen werden. Unter normalen Umständen sollten die Zahlungen innerhalb von 10 Tagen eingehen.
  3. Falls der Vertrag ausläuft, weil der Verkäufer/die Verkäuferin den Verkaufsartikel nicht innerhalb von sieben (7) Tagen versendet, wird die Zahlungsreservierung storniert oder das Geld zurückgegeben.
  4. Wenn der Käufer/die Käuferin innerhalb von zwei (2) Tagen nach Erhalt des Artikels eine Rücksendung veranlasst und die Rücksendung innerhalb von drei (3) Tagen nach Veranlassung der Rücksendung per Paketdienst mit Sendungsverfolgung verschickt hat, werden nur die Kosten für den Erstversand und die Käuferschutzgebühr erfasst und/oder überwiesen, sobald wir die Bestätigung erhalten, dass der Verkäufer/die Verkäuferin den Artikel zurückerhalten hat. Die Versandkosten werden an den Verkäufer/die Verkäuferin überwiesen, während die Käuferschutzgebühr an marko überwiesen wird. Der verbleibende Reservierungsbetrag für den Preis des Verkaufsartikels wird storniert oder an den Käufer zurückgegeben.
  5. Wenn der Käufer/die Käuferin innerhalb von zwei (2) Tagen nach Erhalt des Artikels eine Rücksendung veranlasst, diese aber nicht innerhalb von drei (3) Tagen nach der Rücksendung per Paketdienst mit Sendungsverfolgung verschickt hat, gilt die Transaktion als abgeschlossen und der Betrag wird innerhalb von dreissig (30) Tagen eingezogen und/oder an den Verkäufer/die Verkäuferin überwiesen, wobei die entsprechenden Käuferschutz- und Verkäufergebühren bereits abgezogen werden. Unter normalen Umständen sollten die Zahlungen innerhalb von 10 Tagen eingehen.
  6. Für jede Verkaufstransaktion wird eine Zahlungsverkehrsgebühr vom Gesamtbetrag, den der Verkäufer/in erhält, abgezogen (“Verkäufergebühr”). Dies ist eine Servicegebühr, die an marko für den Betrieb des Marktplatzes zu zahlen ist. marko hat das Recht, die Verkäufergebühr jederzeit anzupassen. Für Verkaufsgeschäfte, die vor dieser Änderung abgeschlossen wurden, gilt die Verkäufergebühr, die zum Zeitpunkt des Abschlusses des Verkaufsgeschäfts gültig war. marko ist berechtigt, die Verkäufergebühr von der Zahlung abzuziehen oder sie mit dieser oder anderen, zukünftigen Zahlungen zu verrechnen.
  7. Für jeden gekauften Verkaufsartikel wird eine Gebühr auf den vom Käufer/von der Käuferin zu zahlenden Artikelpreis aufgeschlagen (“Käuferschutzgebühr”). Dabei handelt es sich um eine Servicegebühr, die an marko für den Betrieb des Marktplatzes sowie für die Bereitstellung des Käuferschutzdienstes zu zahlen ist. marko hat das Recht, die Käuferschutzgebühr jederzeit anzupassen. Für Verkaufsgeschäfte, die vor dieser Änderung abgeschlossen wurden, gilt die Käuferschutzgebühr, die zum Zeitpunkt des Abschlusses der Verkaufsgeschäfte gültig war. marko ist berechtigt, die Käuferschutzgebühr auf den zu zahlenden Gesamtbetrag aufzuschlagen oder sie mit dieser oder anderen, zukünftigen Zahlungen zu verrechnen.
  8. Der Nutzer/die Nutzerin ist verpflichtet, dafür zu sorgen, dass die Kreditkarte sowie andere Zahlungsmittel, mit denen er/sie Zahlungen gemäss diesen AGB leistet, gültig sind und die erforderliche Deckung aufweisen. Der Nutzer/die Nutzerin muss marko für alle Kosten, die marko entstehen, vollständig entschädigen, wenn die geschuldeten Gesamtbeträge nicht rechtzeitig bezahlt werden.

8. Dein Recht auf Nutzung des Dienstes

  1. Die geistigen Eigentumsrechte an allen Materialien und Inhalten, die den Dienst ausmachen, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Bilder, schriftliche Inhalte, Softwarecode und Designs auf jeder Seite der marko-Anwendung und der Website, gehören entweder uns oder wir haben die Erlaubnis des Eigentümers, sie für die Bereitstellung des Dienstes zu nutzen. All dieses geistige Eigentum ist durch weltweite Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums, einschliesslich des Urheberrechts und der Designgesetze, geschützt. Wir erteilen dir die Erlaubnis, die Materialien und Inhalte, aus denen der Dienst besteht, ausschliesslich zum Zweck der Nutzung des Dienstes in Übereinstimmung mit diesen Nutzungsbedingungen zu verwenden.
  2. Dein Recht zur Nutzung des Dienstes gilt nur für dich persönlich und du darfst dieses Recht nicht an eine andere Person weitergeben oder dein Konto an eine andere Person verkaufen, verschenken oder übertragen. Dein Recht, den Dienst zu nutzen, ist nicht exklusiv.
  3. Ausser in den Fällen, in denen es in diesen Nutzungsbedingungen oder von uns schriftlich gestattet wird, erhältst du nicht das Recht, den Namen “marko” oder die Markenzeichen, Logos, Domainnamen und andere charakteristische Markenmerkmale von “marko” zu verwenden.
  4. Diese Nutzungsbedingungen gewähren dir keine Rechte an diesen geistigen Eigentumsrechten oder anderen Rechten oder Lizenzen in Bezug auf die Materialien und Inhalte von marko, den Dienst, den Namen marko und/oder die Markenzeichen, es sei denn, dies ist ausdrücklich in diesen Nutzungsbedingungen festgelegt.

9. Dein Inhalt

  1. Du bestätigst, dass Bilder, Töne, Texte oder Informationen, die du während der Nutzung des Dienstes einreichst oder erstellst (“Benutzerinhalte”), den Regeln für eine akzeptable Nutzung entsprechen.
  2. Du gewährst uns eine weltweite, nicht ausschliessliche, gebührenfreie, unwiderrufliche und unbefristete Lizenz zur Nutzung, Vervielfältigung, Reproduktion, Verbreitung, Anpassung, Umformatierung, Änderung, Veröffentlichung, Übersetzung, Lizenzierung, Unterlizenzierung, Abtretung, Übertragung und Verwertung der Nutzerinhalte (einschliesslich der darin enthaltenen Rechte am geistigen Eigentum) überall und in jeder Form zum Zwecke der Bereitstellung unseres Dienstes oder zu jedem Zweck in Verbindung mit dem Betrieb unseres Unternehmens.
  3. Unser Recht, deine Nutzerinhalte zu verwenden, berührt in keiner Weise deine Datenschutzrechte und wir werden persönliche Informationen nur so verwenden, wie es in unserer Datenschutzrichtlinie festgelegt ist.
  4. Wir überprüfen oder moderieren keine Nutzerinhalte, bevor sie von Nutzerinnen und Nutzern zum Dienst hinzugefügt werden. Wir können Nutzerinhalte später überprüfen, moderieren, zurückweisen, ablehnen oder löschen, wenn wir der Meinung sind, dass sie gegen die Regeln der akzeptablen Nutzung verstossen oder wir glauben, dass sie gegen den Ethos von marko verstossen.
  5. Benutzerinhalte, die aus dem Dienst entfernt werden, können von uns weiterhin gespeichert werden, unter anderem, um bestimmten rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen. Daher empfehlen wir dir, deine eigenen Sicherungskopien deiner Nutzerinhalte anzulegen, und du erklärst dich damit einverstanden, dass du dich für die Sicherung oder Speicherung von Nutzerinhalten nicht auf den Dienst verlassen wirst. Soweit nach geltendem Recht zulässig, übernehmen wir keine Haftung für den Verlust von Nutzerinhalten.
  6. Wir haben das Recht, deine Inhalte anzupassen oder zu löschen, ohne dich darüber zu informieren oder um deine Erlaubnis zu bitten. Dies gilt unter anderem für Auflistungen, Bilder, Kategorisierungen, Textbeschreibungen oder Kommentare. Dies gilt insbesondere für Inhalte, die möglicherweise irreführend sind, in der falschen Kategorie gelistet sind oder die Rechte Dritter verletzen.

10. Regeln für die akzeptable Nutzung

  1. Zusätzlich zu den anderen Anforderungen in diesen Nutzungsbedingungen werden in diesem Abschnitt spezielle Regeln beschrieben, die für deine Nutzung des Dienstes gelten (die “Regeln für die zulässige Nutzung“).
  2. Du musst sicherstellen, dass die E-Mail-Adresse, die du in deinen Kontodaten angegeben hast, aktiv bleibt und regelmässig von dir überprüft wird.
  3. Sofern gesetzlich nicht anders vorgeschrieben, bist du für alle Steuern (einschliesslich aller damit verbundenen Strafen, Bussgelder, Gebühren und Verzugszinsen) verantwortlich, die im Zusammenhang mit deinen Verkäufen von Artikeln über unseren Dienst anfallen. Du musst alle geltenden Gesetze in Bezug auf diese Steuern einhalten und uns unverzüglich alle Informationen zur Verfügung stellen, die wir benötigen, um diese Einhaltung zu überprüfen. Soweit dies nach geltendem Recht möglich ist, erstattest du uns auf Verlangen alle Kosten, die uns aufgrund deiner Nichteinhaltung dieses Abschnitts 10(3) entstehen.
  4. Bei der Nutzung des Dienstes darfst du nicht:

4.1. mehr als ein Konto im Dienst erstellen (du kannst jedoch alle deine Konten bei sozialen Netzwerken oder anderen Diensten, die wir unterstützen, mit deinem Konto im Dienst verbinden), es sei denn, wir stimmen etwas anderem zu.

4.2. Falsche oder irreführende Angaben in deinen Kontodaten zu machen.

4.3. einer anderen Person erlauben, den Dienst in deinem Namen oder in deinem Auftrag zu nutzen, es sei denn, du bist ein Unternehmen und diese Person ist von dir autorisiert.

4.4. Den Dienst zu nutzen, wenn wir dich von der Nutzung suspendiert oder verbannt haben.

4.5. Junk-, Spam- oder sich wiederholende Nachrichten zu versenden.

4.6. Illegales oder rechtswidriges Verhalten, einschliesslich des Verkaufs oder absichtlichen Kaufs von gefälschten oder nachgemachten Artikeln oder Artikeln, die auf andere Weise die Rechte einer anderen Person verletzen, und die Einhaltung geltender gesetzlicher Bestimmungen in Bezug auf den Verkauf oder Kauf von Verkaufsartikeln (einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Einfuhr- und Ausfuhrbestimmungen und illegale Produkte, die Auflistung von Altersbeschränkungen, Fernabsatz und Rücktrittsrechte, die für einen Verkaufsartikel gelten können, wenn der Verkäufer/die Verkäuferin ein Unternehmen ist).

4.7. Den Dienst zu verändern, zu stören, abzufangen, zu unterbrechen oder zu hacken.

4.8. Den Dienst zu missbrauchen, indem du wissentlich Viren, Trojaner, Würmer, Logikbomben oder anderes Material einführst, das den Dienst oder die Geräte der Nutzer/innen des Dienstes schädigen könnte.

4.9. Daten aus dem Dienst auf andere Weise als in Übereinstimmung mit diesen Nutzungsbedingungen zu sammeln.

4.10. Benutzerinhalte (einschliesslich Kommentare und Beschreibungen zu Verkaufsartikeln) zu übermitteln oder beizusteuern, die rechtswidrige Inhalte, Nacktheit oder Gewalt enthalten, missbräuchlich, schikanös, bedrohlich, belästigend, obszön, irreführend, unwahr, beleidigend, verleumderisch oder abwertend sind oder eine schlechte oder unhöfliche Sprache verwenden, wie marko nach eigenem Ermessen entscheiden kann.

4.11. Unfaire oder unrechtmässige Eingriffe oder Manipulationen an einem Nutzer-Feedback-System.

4.12. Benutzerinhalte ohne die Erlaubnis des Inhaltseigentümers einzureichen oder beizutragen oder anderweitig die Urheberrechte, Markenrechte oder andere Rechte Dritter zu verletzen (dazu gehört auch die Verwendung von Hashtags für geschützte Marken in Verbindung mit deinem Eintrag, die für diesen Eintrag irrelevant sind).

4.13. Angebote zum Verkauf oder Kauf von Gegenständen, die wir als verbotene Gegenstände auflisten - marko hat eine Null-Toleranz-Politik, was die Nutzung des Dienstes zur Förderung, Werbung oder zum Verkauf von Drogen, Drogenutensilien, Tabak und/oder Tabakutensilien oder verwandten Produkten angeht.

4.14. Einen Verkaufsartikel zu kaufen oder zu verkaufen, indem du direkte Vereinbarungen mit dem Käufer/der Käuferin oder dem Verkäufer/der Verkäuferin triffst, um eine andere Zahlungsmethode als Stripe (falls zutreffend) zu verwenden, die über den Dienst verfügbar ist.

4.15. Handlungen vorzunehmen, die vorsätzlich darauf abzielen, die uns zustehende Käuferschutzgebühr oder Verkäufergebühr (wie in Abschnitt 13 beschrieben) zu umgehen, zu reduzieren oder zu manipulieren.

4.16. Informationen oder Kommentare über eine andere Person ohne deren Erlaubnis zu übermitteln oder beizusteuern oder private oder vertrauliche Informationen über den Dienst zu posten, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf deine oder anderer Personen Kreditkarteninformationen, nationale Identitätsnummern, nicht-öffentliche Telefonnummern oder nicht-öffentliche E-Mail-Adressen.

4.17. Daten zu schürfen, Screenscraping zu betreiben oder Teile des Dienstes zu crawlen.

4.18. Teile des Dienstes zu disassemblieren, dekompilieren oder zurückzuentwickeln.

4.19. Inhalte des Dienstes ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von marko anzupassen, zu kopieren, zu verändern, zu bearbeiten, zu vertreiben oder zu vermarkten.

4.20. Technische Massnahmen zu umgehen, die zum Schutz oder zur Bereitstellung des Dienstes eingesetzt werden.

4.21. Den Dienst für Streckengeschäfte zu nutzen.

4.22. Artikel zum Verkauf anbieten, deren Eigentümer du nicht bist und/oder für die du nicht das Recht hast, sie zu verkaufen.

  1. Die Nichteinhaltung der Regeln für die akzeptable Nutzung stellt einen schwerwiegenden Verstoss gegen diese Nutzungsbedingungen dar und kann dazu führen, dass wir alle oder einige der folgenden Massnahmen ergreifen (mit oder ohne Vorankündigung und ganz nach unserem Ermessen):

5.1. sofortiger, vorübergehender oder dauerhafter Entzug deines Rechts, unseren Dienst zu nutzen;

5.2. die sofortige, vorübergehende oder dauerhafte Entfernung von Benutzerinhalten (einschliesslich der Entfernung von Verkaufsartikeln, die im Dienst aufgeführt sind);

5.3. das Aussprechen einer Verwarnung an dich;

5.4. rechtliche Schritte gegen dich, einschliesslich Verfahren zur Erstattung aller Kosten (einschliesslich, aber nicht beschränkt auf angemessene Verwaltungs- und Gerichtskosten), die sich aus dem Verstoss ergeben;

5.5. die Weitergabe von Informationen an Strafverfolgungsbehörden, wenn wir dies für notwendig erachten;

5.6. Wir können jeden vermuteten Verstoss gegen die Regeln für die akzeptable Nutzung untersuchen. Während einer solchen Untersuchung können wir dir vorübergehend das Recht zur Nutzung unseres Dienstes entziehen oder Benutzerinhalte entfernen (einschliesslich der Entfernung von Verkaufsartikeln, die im Dienst aufgeführt sind), ohne dich davon in Kenntnis zu setzen;

5.7. Die in Abschnitt 10.5 beschriebenen Massnahmen sind nicht beschränkt, und wir können jede andere Massnahme ergreifen, die wir für angemessen halten.

  1. Mit der Registrierung und Nutzung von marko verpflichten sich die Nutzer*innen zur Einhaltung unseres Verhaltenskodex.

11. Kündigung und Takedown-Richtlinie

  1. Jede Person kann sich mit uns in Verbindung setzen, indem sie uns eine “Verletzungsmitteilung” schickt oder die Meldefunktion unseres Dienstes nutzt, wenn über unseren Dienst verfügbare Inhalte ihre Rechte verletzen oder unseren Regeln für die zulässige Nutzung nicht entsprechen. Die Verletzungsmeldung sollte entweder per Post an Marko Switzerland AG, Langstrasse 231, 8005 Zürich, CH oder per E-Mail an help@marko.ch gesendet werden. Bitte gib die folgenden Informationen in der Mitteilung an:

1.1. deinen Namen und deine Kontaktinformationen;

1.2. eine hinreichend ausführliche Erklärung, warum du der Meinung bist, dass die über unseren Dienst verfügbaren Inhalte deine Rechte verletzen oder gegen unsere Regeln für die akzeptable Nutzung verstossen; und

1.3. einen Link oder ein anderes Mittel zur Identifizierung des problematischen Inhalts.

  1. Wir werden die Massnahmen ergreifen, die wir je nach Art der Mitteilung über den Verstoss für angemessen halten, und werden versuchen, dir innerhalb eines angemessenen Zeitraums zu antworten, welche Massnahmen wir vorschlagen.

12. Werbung im Dienst

  1. Wir und unsere ausgewählten Geschäftspartner können dir über den Dienst oder andere Methoden wie E-Mail Werbung anbieten. Diese Werbung kann auf deinen Benutzerinhalten oder anderen über den Dienst verfügbaren Informationen basieren. Bei der Bereitstellung von Werbung werden wir nur Informationen verwenden, die dich identifizieren, wie in unserer Datenschutzrichtlinie dargelegt. Wir können Werbe-Cookies verwenden, um diese Werbung bereitzustellen. Du kannst unsere Datenschutzrichtlinie hier lesen.

13. Verkäufergebühr & Käuferschutz Gebühr

  1. Der Verkäufer/die Verkäuferin eines Verkaufsartikels zahlt uns für jede Verkaufstransaktion eine Provision auf den vom Verkäufer/von der Verkäuferin erhaltenen Preis des Verkaufsartikels (einschliesslich Mehrwertsteuer und ggf. anderer anwendbarer Steuern, aber ohne Versandkosten) (die “Verkäufergebühr“). Die Verkäufergebühr beträgt CHF 1,00 plus 1,9 % des Preises des Verkaufsartikels, den der Verkäufer/die Verkäuferin für eine Verkaufstransaktion erhält.
  2. Der Käufer/die Verkäuferin eines Verkaufsartikels zahlt uns für jede Verkaufstransaktion eine Käuferschutzgebühr auf den Preis des Verkaufsartikels (einschliesslich MwSt. und anderer anwendbarer Steuern, falls zutreffend, aber ohne Versandkosten) (die “Käuferschutzgebühr“). Die Käuferschutzgebühr beträgt 5,0 % des Preises des Verkaufsartikels in Bezug auf eine Verkaufstransaktion.
  3. Unsere Gebühren werden von den Geldern abgezogen, die über Stripe an den Verkäufer/die Verkäuferin überwiesen werden.
  4. Wir stellen dem Verkäufer/der Verkäuferin und dem Käufer/der Käuferin des Verkaufsartikels auf Anfrage an help@marko.ch eine Rechnung aus, in der die Verkäufergebühr und die Käuferschutzgebühr aufgeführt sind.
  5. Die Gebühren verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer oder anderer Umsatzsteuern (falls zutreffend).

14. Beendigung unserer Beziehung

  1. Wenn du zu irgendeinem Zeitpunkt beschliesst, dass du diesen Nutzungsbedingungen oder Änderungen an den Nutzungsbedingungen oder dem Dienst nicht mehr zustimmen kannst, musst du die Nutzung des Dienstes sofort einstellen.
  2. Wenn du die Nutzung des Dienstes beenden möchtest, kontaktiere uns bitte unter help@marko.ch von der mit deinem Konto verknüpften E-Mail-Adresse aus und bitte uns, dein Konto zu deaktivieren. Wenn diese Aufforderung von einer Person kommt, die nicht der/die Kontoinhaber/in ist, können wir von dir einen Nachweis darüber verlangen, wer du bist und in welcher Beziehung du zu dem/der betreffenden Nutzer/in stehst, sowie alle anderen Dokumente, die wir angemessenerweise verlangen können.
  3. Wir können deine Nutzung des Dienstes sofort beenden, wenn du gegen die Regeln für die akzeptable Nutzung, andere wichtige Regeln oder Bedingungen für den Zugang und die Nutzung des Dienstes, einschliesslich dieser Nutzungsbedingungen, verstösst.
  4. Wir können den Dienst auch jederzeit ohne Vorankündigung und ohne jegliche Haftung für uns zurückziehen, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.
  5. Wenn du oder wir deine Nutzung des Dienstes beenden oder wir den Dienst wie in dieser Klausel beschrieben zurückziehen, können wir deine Benutzerinhalte, dein Konto oder alle anderen Informationen, die wir über dich gespeichert haben, löschen oder ändern. Du verlierst auch alle Rechte, die du zur Nutzung des Dienstes oder zum Zugriff auf unsere Inhalte oder deine Nutzerinhalte hast. Wir werden dir keine Entschädigung für etwaige Verluste anbieten. Du solltest beachten, dass auch nach der Deaktivierung deines Kontos einige deiner Daten weiter bestehen und im Dienst erscheinen können, z. B. wenn deine Nutzerinhalte von anderen erneut geteilt wurden.
  6. Alle ausstehenden Verbindlichkeiten uns gegenüber (z. B. ausstehende Rückbuchungen) bleiben auch nach der Schliessung eines Kontos fällig.

15. Unsere Haftung/ Verantwortung dir gegenüber

  1. Du allein entscheidest, ob du mit dem Verkauf oder Kauf eines Verkaufsartikels fortfährst. Daher übernehmen wir keine Verpflichtungen in Bezug auf die Verkaufsartikel, einschliesslich der Qualität oder der Lieferung der Verkaufsartikel, oder für die Einhaltung (oder die Veranlassung der Einhaltung) von fehlerhaften Informationen in Bezug auf den Preis, die Beschreibung und die Verfügbarkeit von Verkaufsartikeln oder von Informationen in Bezug auf Verkaufsartikel, die über unseren Dienst beworben werden oder verfügbar sind, oder für die Fähigkeit des Käufers/der Käuferin, einen Kauf der Verkaufsartikel abzuschliessen.
  2. Obwohl wir bestrebt sind, den Dienst so oft wie möglich zur Verfügung zu stellen, kann es vorkommen, dass der Dienst unterbrochen wird, z. B. für planmässige Wartungsarbeiten, Upgrades und Notreparaturen oder aufgrund von Ausfällen von Telekommunikationsverbindungen und/oder -geräten. Der Dienst und alle darin enthaltenen Inhalte (einschliesslich der Benutzerinhalte) werden auf einer “wie verfügbar” und “wie besehen” Basis bereitgestellt. Das bedeutet, dass wir nicht versprechen können, dass deine Nutzung des Dienstes ununterbrochen, ohne Verzögerungen oder fehlerfrei sein wird oder deinen Erwartungen entspricht, und wir geben in diesen Nutzungsbedingungen keine Zusagen in Bezug auf die Leistung oder Verfügbarkeit des Dienstes und schliessen, soweit wir dazu in der Lage sind, alle Verpflichtungen aus, die durch geltendes Recht impliziert oder ausgedrückt werden können. Du akzeptierst, dass es im Internet zu Sicherheitsverletzungen kommen kann und dass die Übermittlung von Benutzerinhalten oder anderen Informationen möglicherweise nicht sicher ist.
  3. marko ist nicht verantwortlich oder haftbar für Verluste oder Schäden, die durch Viren, Würmer oder andere Programme zur Beeinträchtigung des Dienstes verursacht werden, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.
  4. Möglicherweise kannst du über den Dienst auf Links/Websites/Produkte Dritter zugreifen. marko ist nicht verantwortlich oder haftbar für Links/Websites/Produkte von Dritten, auf die du nach eigenem Ermessen zugreifen kannst. Der Zugriff auf und die Nutzung von Links/Websites/Produkten und Diensten Dritter erfolgt ausschliesslich auf eigenes Risiko und unterliegt deiner Zustimmung und Einhaltung der gesonderten Geschäftsbedingungen dieser Dritten.
  5. Soweit gesetzlich zulässig, ist unsere Gesamthaftung für Ansprüche im Zusammenhang mit einer Verkaufstransaktion auf die im Zusammenhang mit dieser Verkaufstransaktion zu zahlenden Gebühren beschränkt.
  6. Für alle anderen Ansprüche, die sich aus der Bereitstellung des Dienstes ergeben (einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Streitigkeiten zwischen Nutzern, die nicht unter Absatz 5 fallen, in Bezug auf Inhalte, auf die du über den Dienst zugreifst, oder auf andere Nutzer/Nutzerinnen, mit denen du interagierst), übernehmen wir keinerlei Verantwortung (unabhängig davon, ob sie sich aus einem Vertrag oder einer unerlaubten Handlung ergeben), ausser in Fällen, in denen wir die Verantwortung gesetzlich nicht ausschliessen oder einschränken können (z. B. bei Tod und/oder Personenschäden, die durch unsere Fahrlässigkeit verursacht wurden).
  7. Wir sind niemals für Verluste oder Schäden verantwortlich, die nicht vernünftigerweise vorhersehbar sind, und wir sind niemals für indirekte Verluste und/oder finanzielle und geschäftliche Verluste oder den Verlust des Firmenwerts oder des Rufs verantwortlich, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

16. Deine Verantwortung uns gegenüber

  1. Wenn marko aufgrund einer Handlung oder Unterlassung deinerseits (einschliesslich eines Verstosses gegen diese Nutzungsbedingungen) rechtlich in Anspruch genommen wird, haben wir das Recht, nach unserem Ermessen zu verlangen, dass du uns schadlos hältst (d. h. alle unsere Kosten einschliesslich der Anwaltskosten deckst) und uns von allen rechtlichen Ansprüchen oder Forderungen nach Ausgaben oder Kosten freistellst, die sich daraus ergeben. Für den Fall, dass wir beschliessen, die Verteidigung gegen einen solchen Anspruch zu übernehmen, erklärst du dich bereit, uns in angemessener Weise zu unterstützen.

17. Beilegung von Streitigkeiten

Streitigkeiten mit uns

  1. Wenn du eine Streitigkeit mit uns im Zusammenhang mit dem Dienst hast, musst du dich zunächst per E-Mail an help@marko.ch wenden und versuchen, die Streitigkeit mit uns informell zu lösen. Streitigkeiten mit anderen Nutzern in Bezug auf eine Verkaufstransaktion
  2. Wenn du den Zahlungsanbieter zur Bezahlung eines Verkaufsartikels nutzt, hast du möglicherweise Anspruch auf den Käuferschutz, dessen Einzelheiten weiter unten aufgeführt sind.
  3. Alle Käufe, die ausserhalb von marko getätigt werden, verstossen gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und sind nicht durch den Käuferschutz abgedeckt.
  4. Wenn du als Käufer/Käuferin deinen Verkaufsartikel nach 14 Tagen, nachdem du das Angebot des Verkäufers/der Verkäuferin angenommen hast, nicht erhalten hast, kannst du uns das Problem innerhalb von 180 Tagen melden und wir werden dir mit Anweisungen zum weiteren Vorgehen antworten. Wenn wir feststellen, dass der Artikel nicht versandt wurde oder auf dem Transportweg verloren gegangen ist, stornieren wir deine Zahlungsreservierung oder erstatten dir den Gesamtbetrag. Bitte stelle sicher, dass du das Problem wie in Absatz 6 unten beschrieben meldest, um eine schnelle Antwort zu erhalten. Um einen Streitfall zu eröffnen: Öffne den Service und gehe zu Profil > Meine Einkäufe> wähle das Produkt aus und klicke auf “Kontaktieren Sie uns”, wo du weitere Informationen über den Vorfall angeben kannst.
  5. Wenn du als Käufer/Käuferin den Artikel zurückgeben möchtest, hast du zwei (2) Tage Zeit, um eine Rückgabe einzuleiten, indem du das Rückgabeformular ausfüllst. Das Rückgabeformular kannst du über den Abschnitt “Bestellungen” in deinem Profil aufrufen. Sobald der zurückgegebene Artikel zurückgeliefert wurde (siehe Klausel 18.4), werden wir die Kosten für den ursprünglichen Versand und die Käuferschutzgebühr nur teilweise erfassen und/oder überweisen. Der verbleibende Reservierungsbetrag für den Preis des Artikels wird storniert oder zurückgegeben.
  6. Bitte beachte, dass wir im Rahmen des Käuferschutzes nur Tracking-Codes als gültigen Liefernachweis akzeptieren können (ein Tracking-Code, der online überprüft werden kann) und dass die Kosten für die Rücksendung des Verkaufsartikels nicht erstattet werden können.
  7. Um den marko-Käuferschutz in Anspruch nehmen zu können, musst du: a) nachweisen, dass du den Verkaufsartikel über den Marktplatz unter Verwendung des Zahlungsanbieters gekauft hast, und b) den Nichterhalt des Verkaufsartikels gemäss Absatz 3 innerhalb von 180 Tagen nach dem Kaufdatum an marko melden oder eine Rücksendung per verfolgter Lieferung gemäss Absatz 4 innerhalb von zwei (2) Tagen nach Erhalt des Verkaufsartikels veranlassen. Der marko-Käuferschutz gilt nur, wenn diese Bedingungen erfüllt sind.
  8. Solltest du gegen eine Entscheidung, die marko gemäss diesem Abschnitt der Bedingungen getroffen hat, Einspruch erheben wollen, kontaktiere uns bitte. Bitte beachte, dass wir Einsprüche nur dann berücksichtigen, wenn du neue Beweise für deinen Fall vorlegen kannst.

18. Versand

  1. Der Verkäufer/die Verkäuferin ist für den Versand des Verkaufsartikels an den Käufer/die Käuferin verantwortlich. Alle Sendungen müssen nachverfolgt werden. Bei Verlust oder Beschädigung des Artikels während des Versands geht eine etwaige Entschädigung des Verkäufers/der Verkäuferin zu Lasten von Die Schweizerische Post AG, sofern der Anspruch gemäss den dafür vorgesehenen Bedingungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Die Schweizerische Post AG anerkannt wird, die auch die Höhe der möglichen Entschädigung regeln. Weitere Informationen findest du auf der Website von Die Schweizerische Post AG.
  2. Der Verkäufer/die Verkäuferin ist dafür verantwortlich, die entsprechenden Versandkosten im Produktangebot anzugeben. Weder marko noch der Käufer/die Käuferin sind für überhöhte Portokosten verantwortlich.
  3. Der Käufer/die Käuferin zahlt die in der Produktauflistung angegebenen Versandkosten, wenn er/sie das Angebot des Verkäufers/der Verkäuferin annimmt, indem er/sie auf der Zahlungsseite auf “Sicher kaufen” klickt.
  4. Falls er/sie eine Rücksendung wünscht, ist der Käufer/die Käuferin für den Versand des Artikels verantwortlich und trägt alle anfallenden Kosten. Alle Rücksendungen müssen wie im Service beschrieben nachverfolgt werden. Der Artikel gilt als zurückgeschickt, wenn der Artikel in der jeweiligen Sendungsverfolgung als zugestellt markiert ist.
  5. marko ist nicht verantwortlich für örtliche Zollgebühren, Einfuhrsteuern oder -abgaben oder ähnliche Abgaben, die bei der Beförderung und/oder Lieferung von Sendungen anfallen, und der Verkäufer/die Verkäuferin muss sich selbst vergewissern, ob und in welcher Höhe solche Abgaben fällig werden. Sollten solche Abgaben infolge der Beförderung und/oder Lieferung einer Sendung fällig werden und marko von einer zuständigen Behörde in Rechnung gestellt werden, verpflichtet sich der Verkäufer/die Verkäuferin, marko diese innerhalb von 7 Tagen nach unserer Aufforderung vollständig zu erstatten.

19. Änderungen des Dienstes

  1. Wir aktualisieren und verbessern den Dienst ständig, um dir neue und innovative Funktionen und Dienste anbieten zu können. Verbesserungen und Aktualisierungen werden auch vorgenommen, um veränderten Technologien, Geschmäckern, Verhaltensweisen und der Art und Weise, wie Menschen das Internet und unseren Dienst nutzen, Rechnung zu tragen.
  2. Um dies zu tun, kann es sein, dass wir einen bestimmten Teil des Dienstes oder eine Funktion im Zusammenhang mit dem Dienst aktualisieren, zurücksetzen, nicht mehr anbieten und/oder unterstützen müssen “Änderungen am Dienst“. Diese Änderungen des Dienstes können sich auf deine bisherigen Aktivitäten im Dienst, auf Funktionen, die du nutzt, und auf deine Nutzerinhalte, die “Dienstelemente“, auswirken. Jede Änderung des Dienstes kann dazu führen, dass Elemente des Dienstes gelöscht oder zurückgesetzt werden.
  3. Du erklärst dich damit einverstanden, dass ein wesentliches Merkmal unseres Dienstes darin besteht, dass Änderungen am Dienst im Laufe der Zeit vorgenommen werden, und dass dies eine wichtige Grundlage dafür ist, dass wir dir Zugang zum Dienst gewähren. Sobald wir Änderungen am Dienst vorgenommen haben, zeigt deine fortgesetzte Nutzung des Dienstes, dass du die Änderungen am Dienst akzeptiert hast. Es steht dir jederzeit frei, die Nutzung des Dienstes einzustellen oder dein Konto zu deaktivieren, indem du uns über die mit deinem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse help@marko.ch kontaktierst.

20. Änderungen an diesen Service Bedingungen

  1. Wir können diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit überarbeiten. Alle Änderungen treten 3 Tage nach einer an dich gesendeten E-Mail, in der du über die Änderungen informiert wirst, oder zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der überarbeiteten Nutzungsbedingungen in Kraft (je nachdem, was früher eintritt), und deine weitere Nutzung des Dienstes gilt als Zustimmung zu den überarbeiteten Nutzungsbedingungen.
  2. Änderungen erfolgen in der Regel, wenn dem Dienst neue Funktionen hinzugefügt werden, wenn sich die Gesetzeslage ändert oder wenn wir unseren Standpunkt zu einer Sache klarstellen müssen.
  3. Wir werden uns bemühen, dich, soweit möglich und zumutbar, zu kontaktieren, um dich über wesentliche Änderungen an einem der Dokumente, auf die in diesen Nutzungsbedingungen Bezug genommen wird, zu informieren. Wir können dich über den Dienst (z. B. indem wir dich auffordern, die Änderungen zu akzeptieren, bevor du den Dienst weiter nutzt) oder über eine separate E-Mail kontaktieren.
  4. Normalerweise werden wir versuchen, dich zu warnen, bevor die neuen Bedingungen in Kraft treten. Manchmal müssen die Änderungen jedoch sofort vorgenommen werden, und in diesem Fall werden wir dich nicht benachrichtigen.

21. Dokumente, die für unsere Beziehung zu dir gelten

  1. Die aktuelle Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthält die einzigen Bedingungen, die für unsere Beziehung zu dir gelten. Ältere Versionen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nicht mehr für unsere Beziehung und werden vollständig durch die aktuelle Version unter diesem Link ersetzt.
  2. Wir beabsichtigen, uns auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verlassen, da sie die schriftlichen Bedingungen unserer Vereinbarung mit dir für die Bereitstellung des Dienstes darstellen. Wenn ein Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht durchgesetzt werden kann, gelten die restlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen weiterhin für unsere Beziehung.
  3. Wenn du dich nicht an diese Nutzungsbedingungen hältst und wir nicht sofort Massnahmen ergreifen, bedeutet das nicht, dass wir auf unsere Rechte verzichten und wir können auch in Zukunft Massnahmen ergreifen.

22. Recht und allgemeine Bestimmungen

  1. Da wir in Zürich, Schweiz, ansässig sind, gilt für alle Streitigkeiten und die Auslegung dieser Nutzungsbedingungen das materielle Schweizer Recht (unter Ausschluss der Bestimmungen des Kollisionsrechts). Die für die Stadt Zürich zuständigen Gerichte sind nicht ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die sich aus deiner Nutzung des Dienstes ergeben oder damit in Zusammenhang stehen. Diese Nutzungsbedingungen schliessen keine zwingenden gesetzlichen Rechte aus, die du hast, oder Verpflichtungen, die marko in dem Land, in dem du wohnst, hat, wenn marko diese nicht von Rechts wegen ausschliessen darf.
  2. Wir können alle unsere Rechte und Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen abtreten.
  3. Diese Nutzungsbedingungen begründen keine Agentur-, Partnerschafts-, Arbeits- oder Joint-Venture-Beziehung zwischen dir und marko.
  4. marko haftet nicht für Verzögerungen bei der Erfüllung oder Nichterfüllung seiner Verpflichtungen, die durch höhere Gewalt verursacht werden. Unter diesen Umständen wird marko eine angemessene Fristverlängerung für die Erfüllung seiner Verpflichtungen gewährt, wobei die Angemessenheit dieser Verlängerung im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen und den anderen Verpflichtungen von marko zu beurteilen ist.

23. Kontakt, Feedback und Beschwerden

  1. Wenn du dich mit uns in Bezug auf diese Nutzungsbedingungen oder ein anderes darin erwähntes Dokument in Verbindung setzen möchtest, kontaktiere uns bitte über unser Kontaktformular hier.
  2. Wir schätzen es, von unseren Nutzerinnen und Nutzern zu hören, und sind immer daran interessiert, zu erfahren, wie wir den Dienst verbessern können. Mit der Übermittlung deines Feedbacks erklärst du dich damit einverstanden, dass du alle Rechte an deinem Feedback aufgibst, damit wir es uneingeschränkt und ohne Bezahlung an dich nutzen und anderen erlauben können, es zu nutzen.